Project Description

Lehrkräfte

Das Medienkompetenzzentrum CIA Spandau – computer in action ist medienpädagogischer Ansprechpartner im Bezirk Spandau sowohl für Kinder und Jugendliche, als auch für Schulen und Jugendeinrichtungen. Ziel des Medienkompetenzzentrums ist es möglichst viele Kinder und Jugendliche mit umfassenden Angeboten zu Jugendmedienschutz, Cybermobbingprävention und kreativen Medienprojekten zu erreichen. Zusätzlich bieten wir Fortbildungen für Lehrkräfte Link (Fachkräfte Jugendarbeit), Workshops für Schulen und Schul AGs Link (Sekundarstufe) sowie kreative Multimediaprojekte Link (Primarstufe) an.

Auf die Schulen kommt demnächst die Einführung des Basiscurriculums Medienbildung zu Link (Basiscurricukum Medienbildung). Das Basiscurriculum fordert die Schulung sechs verschiedener Kompetenzbereiche im Bereich Medienbildung. Wir sehen es als unsere Aufgabe die Schulen bei der Implementierung des Basiscurriculums zu unterstützen.

Wir konnten im letzten Jahr sehr erfolgreich den Computerführerschein für Schulklassen durchführen Link (Computerführerschein). Der Computerführerschein ist ein bundesweiter Jugendmedienschutzschein. Ziele sind Cybermobbingprävention, Datenschutz und Persönlichkeitsschutz im Internet, Sensibilisierung für Medienabhängigkeit, sichere Kommunikation in Sozialen Netzwerken sowie der Erwerb grundlegender EDV Kenntnisse. Der Computerführerschein vermittelt Kindern und Jugendlichen Sicherheit in der eigenständigen und selbstverantwortlichen Mediennutzung. Wir halten es für sehr wichtig in Kooperation mit Schule möglichst viele Kinder und Jugendliche mit diesen Inhalten zu erreichen.
Aktiver Jugendmedienschutz ist ein zentrales Element der frühzeitigen präventiven Förderung von SchülerInnen. Medienkompetenz ist Lebenskompetenz. Jugendmedienschutz kommt den Kindern und Jugendlichen zugute und unterstützt die Schulen in ihrer Arbeit.

Bei Interesse an den Angeboten und für Fragen steht das Medienkompetenzzentrum jederzeit zur Verfügung.